Schlagwort-Archive: mittel gegen Schwitzen

Leitungswasser Iontophorese Gerät 

schwitzenViele Menschen suchen nach einem guten Mittel gegen Schwitzen. Aber was tun wenn ein Anti Schweiß Deo nicht mehr ausreicht? In diesem Artikel möchte ich erklären was ein Leitungswasser Iontophorese Gerät ist und welche Vorteile die Iontophorese Therapie bei übermäßigem Schwitzen hat. Zudem möchte ich drei Leitungswasser Iontophorese Gerät e von Saalio® vorstellen und erzählen ob die Iontophorese Behandlung ein gutes Mittel gegen Schwitzen ist.

Was ist ein Iontophoresegerät?

Eine Übersicht über verfügbare Iontophoresegeräte

Ein Iontophoresegerät funktioniert eigentlich ganz einfach. Durch ein Wasserbad wird ein leichter Puls- oder Gleichstrom geleitet. Je nachdem welcher Körperteil behandelt werden soll, legt man dieses eine Zeit lang in das Wasserbad. Für schwer erreichbare Körperteile, wie die Achseln oder auch für das Gesicht, gibt es feuchte Elektroden zum auflegen, die den gleichen Effekt erzielen. Diese Iontophorese Therapie ist schon seit vielen Jahren bekannt und hat sich in der medizinischen Behandlung vieler Krankheiten und Symptome bewehrt. Das Verfahren ist nicht nur bei übermäßigem Schwitzen sehr erfolgreich, es wird unteranderem auch bei der Behandlung von Cellulite, rheumatischen Erkrankungen und vielen weiteren Krankheitsbildern angewendet.

Welche Wirkmechanismen bei der Iontophorese Therapie genau zum Erflog führen ist bis heute nicht geklärt. Es gibt einige Erklärungsansätze. Bewiesen ist bis heute aber nur, dass die Iontophorese Behandlung bei über 80% der Patienten zu einer Linderung ihrer Beschwerden oder sogar zu einer vollständigen Heilung führt. Durch neue und immer weiter optimierte Technik, wird das Leitungswasser Iontophorese Gerät in seiner Handhabung immer einfacher und auch sicherer.

Ein modernes Leitungswasser Iontophorese Gerät für den häuslichen Gebrauch, wie z.B. das Iontophoresegerät von Saalio® ist heute genauso sicher und effektiv, wie teure Geräte in Krankenhäusern und Arztpraxen.

Für wen ist eine Iontophorese Behandlung geeignet? Iontophorese Erfahrungen

Generell ist die Iontophorese Behandlung eine sichere und nebenwirkungsarme Therapie. Somit ist sie für fast jeden geeignet. Nur in folgenden besonderen Fällen sollten Sie von der Iontophorese Therapie absehen.

Langjährige Iontophorese Erfahrungen zeigen, dass es nicht geeignet ist für:

  • Menschen mit implantierten elektronischen Geräten (z.B. Herzschrittmacher)
  • Schwangere
  • Patienten mit großflächigen Hautdefekten, die nicht mit Vaseline oder geeigneten Pflastern abgedeckt werden können
  • Metallimplantate in den zu behandelnden Körperregionen

Bei Unsicherheiten ob Sie für die Iontophorese Therapie geeignet sind, sprechen sie zuvor mit Ihrem behandelnden Arzt. Für jeden, auf den die oben genannten Merkmale nicht zutreffen, können bedenkenlos mit der Iontophorese Behandlung loslegen. Folgende leichte Nebenwirkungen während und nach der Behandlung können allerdings gelegentlich auftreten.

Nebenwirkungen

  • Leichtes stechen, kribbeln oder brennen während der Behandlung
  • Ein leichter (ungefährlich) Stromschlag kann entstehen wenn das Gerät nicht nach Gebrauchsanweisung verwendet wird und die Hände oder Füße plötzlich in das Wasser getaucht oder herausgezogen werden
  • Kurz nach der Iontophorese Behandlung kann es gelegentlich zu vorübergehenden Rötungen oder Bläschen auf der Haut kommen

Die Iontophorese Therapie mit dem Saalio® Iontophorese-Set

Da es nicht nur Menschen gibt, die sich fragen: Was tun gegen Achselschweiß? Sondern auch viele Menschen nach einem Mittel gegen starkes schwitzen am Kopf suchen, hat Saalio® für jede Problemregion das passende Iontophoresegerät oder Set entwickelt. Ich möchte hier drei der Iontophorese-Sets vorstellen.

Saalio® DE Set – Iontophorese gegen Schwitzen an Händen und Füßen

Puls- und Gleichstrom gegen Schwitzen an Händen und FüßenDieses Leitungswasser Iontophorese Gerät mit Silikon-/Graphit-Elektroden ist speziell entwickelt für die Behandlung von Händen und Füßen. Aktuell ist es auf der Seite für den Preis von 639,00 Euro zu erwerben. In dem Set sind folgende Teile enthalten:

1 x   Saalio® Iontophoresegerät (Gleich-/Pulsstrom)
2 x   stapelbare Saalio® Behandlungswannen
2 x   Saalio® Wannenelektroden aus Silikon
2 x   schnelltrocknende Schaumeinlagen (blau)
2 x   Elektrodenleitungen mit 3 mm Durchmesser
1 x   Weitbereichs-Steckernetzteil (auch für Auslandsreisen)
1 x   Saalio® Stoffbeutel zur Aufbewahrung
1 x   übersichtliche deutschsprachige Gebrauchsanweisung mit Anwendungstagebuch (bebildert, farbig). Auf Anfrage kann eine englischsprachige Anleitung als PDF angefordert werden.

Die großflächigen mit Graphit angereicherten und biegsamen Silikon-Elektroden des Saalio® bieten einen optimalen Schutz vor lokalen Stromspitzen. Der sogenannte „Weidezauneffekt“ bleibt bei diesem Gerät somit aus. Diese neuartige Technologie ist eine gute Alternative zu den vorher üblichen Plattenelektroden. Eine gleichzeitige Behandlung der Hände und Füße ist ohne weiteres möglich. Das Gerät ist über ein großes Display einfach zu bedienen. Eine individuelle Therapiewahl (Puls- oder Gleichstrom sowie Stromrichtung frei wählbar) und eine zusätzliche Speicherfunktion machen das Leitungswasser Iontophorese Gerät optimal für verschiedene Anwendungsbereiche. Das Gerät lässt sich mit den Saalio® Achselpads sowie der Gesichtsmaske kombinieren.

Saalio® AX Set – Iontophorese gegen Achselschweiß

Puls- und Gleichstrom gegen Schwitzen unter den AchselnAuch das Iontophoresegerät gegen Achselschweiß beinhaltet alle Vorteile, die die modernen Silikon-/Graphit-Elektroden bieten. Diese speziell für den Achselbereich entwickelten Elektroden funktionieren mithilfe von feuchten Schwammtaschen, die bequem unter die Arme geklemmt werden. Aktuell ist es auf der Seite für den Preis von 629,00 Euro zu erwerben. In dem Set sind folgende Teile enthalten:

1 x   Saalio® Iontophoresegerät (Gleich-/Pulsstrom)
2 x   Saalio® anatomische Silikon-Achselelektroden mit Graphit
2 x   schnelltrocknende Schwammtaschen (ohne Konservierungs- und Farbstoffe)
2 x   Elektrodenleitungen mit 3 mm Durchmesser
1 x   Weitbereichs-Steckernetzteil (auch für Auslandsreisen)
1 x   Saalio® Stoffbeutel zur Aufbewahrung
1 x   übersichtliche deutschsprachige Gebrauchsanweisung mit Anwendungstagebuch (bebildert, farbig). Auf Anfrage kann eine englischsprachige Anleitung als PDF angefordert werden.

Ohne scharfe Ecken und Kanten passen sich die Elektroden mit den Schwammtaschen wunderbar an die Achseln an. Sie haben wenig Eigengewicht und sind leicht zu reinigen. Wie auch beim Saalio® DE Set – Iontophorese gegen Schwitzen an Händen und Füßen sind auch hier verschiedene Programme und eine automatische Abschaltung wählbar. Das Leitungswasser Iontophorese Gerät lässt sich auch für Laien sehr leicht bedienen.

Saalio® FA Set – Iontophorese gegen Schwitzen im Gesicht

Puls- und Gleichstrom gegen Schwitzen im Gesicht und an Händen und FüßenFür Menschen die stark im Gesicht schwitzen, gibt es das Saalio® FA Set – Iontophorese gegen Schwitzen im Gesicht. Aktuell ist es auf der Seite für den Preis von 759,00 euro zu erwerben. In dem Set sind folgende Teile enthalten:

1 x   Saalio® Iontophoresegerät (Gleich-/Pulsstrom)
1 x   Saalio® anatomische Gesichtselektrode (ohne Konservierungs- und Farbstoffe) für Kopfumfang 52 bis 62 cm
2 x   stapelbare Saalio® Behandlungswannen
2 x   Saalio® Wannenelektroden aus Silikon
2 x   schnelltrocknende Schaumeinlagen (blau)
2 x   Elektrodenleitungen mit 3 mm Durchmesser
1 x   Weitbereichs-Steckernetzteil (auch für Auslandsreisen)
1 x   Saalio® Stoffbeutel zur Aufbewahrung
1 x   übersichtliche deutschsprachige Gebrauchsanweisung mit Anwendungstagebuch (bebildert, farbig). Auf Anfrage kann eine englischsprachige Anleitung als PDF angefordert werden.

Das Set beinhaltet neben den Behandlungswannen für Hände und Füße eine Gesichtselektrode, die sich dank biegsamer Silikon-/Graphit-Elektroden an jedes Gesicht anschmiegen kann. Somit behandelt das Iontophoresegerät erfolgreich alle Gesichtspartien wie Stirn, Nase, Oberlippe und Kinn. Die Maske ist ebenfalls leicht zu reinigen. Auch die Wannenelektroden bieten alle Vorteile die auch das Saalio® DE Set – Iontophorese gegen Schwitzen an Händen und Füßen vereint.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Dank der 30 Tage Geld-zurück-Garantie geht man beim Kauf kein Risiko ein. Sie können alle Sets ganz bequem zuhause für 30 Tage testen. Sollten sie dann nicht zufrieden sein, können sie das Leitungswasser Iontophorese Gerät wieder zurücksenden und sie erhalten ihr Geld zurück. Zusätzlich gibt es eine 4 jährige Gewährleistung auf alle Geräte.

Wie läuft die Behandlung ab?

Wie läuft eine Behandlung mit einem Leitungswasser Iontophorese Gerät ab, damit sie sicher und möglichst erfolgreich verläuft? Zunächst ist es wichtig alle metallischen Gegenstände (Schmuck, Uhren usw.) abzulegen und darauf zu achten, dass die Haut keinerlei Kontakt zu metallischen Gegenständen hat. Defekte Hautstellen müssen mit Vaseline oder geeigneten Pflastern abgedeckt werden. Die Wanne wird nach Anleitung mit Wasser gefüllt, so dass Hände oder Füße gut bedeckt sind. Bei der Behandlung mit Schwamm-Elektroden, müssen diese zuvor in Wasser getränkt werden.

Die Behandlung mit dem Leitungswasser Iontophorese Gerät sollte dann 10-15 Minuten dauern. Zu Beginn sollte die Iontophorese Therapie mindestens drei Mal in der Woche wiederholt werden, bis sich der gewünschte Behandlungseffekt eingestellt hat. Danach kann die Iontophorese Behandlung auf ein Mal in der Woche reduziert werden. Um das Behandlungsergebnis aufrecht zu erhalten, muss die Behandlung dauerhaft fortgeführt werden

Iontophorese Krankenkasse

Leider übernehmen nur manche Kassen die Anschaffung eines Iontophoresegerät ´s für zuhause. Nicht jedes Iontophorese Gerät wird von der Krankenkasse übernommen. Aber es ist einen Versuch wert. Es gibt Krankenkassen die übernehmen die Kosten vollständig. Andere übernehmen die Kosten zumindest teilweise. Sie sollten sich die Notwendigkeit für die Anschaffung eines privaten Leitungswasser Iontophorese Gerät ´s durch Ihren Arzt attestieren lassen und sich dann mit ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen. So haben sie die besten Chancen die Kosten erstattet zu kriegen.

Fazit zum Leitungswasser Iontophorese Gerät von Saalio®

Man kann zwar noch nicht genau erklären wie das Leitungswasser Iontophorese Gerät wirkt, doch dass es wirkt ist bewiesen. Besonders die Geräte von Saalio® überzeugen. Durch die neuartige Technologie mit den großflächigen mit Graphit angereicherten und biegsamen Silikon-Elektroden wurden viele Probleme gelöst. Sie schmiegen sich optimal an den Körper an, so dass die Iontophorese Therapie bestmöglich wirken kann. Besonders gefällt mir, dass die sonst häufigen leichten Stromschläge (Weidezauneffekt) aus bleiben. Menschen die zuvor mit Allergien auf die verwendeten Metalle zu kämpfen hatten, können diese Geräte bedenkenlos verwenden, da bei den Geräten von Saalio® keine Plattenelektroden sondern moderne und sichere Silikon-/Graphit-Elektroden verwendet werden. Die Handhabung und Reinigung ist bei allen Geräten sehr einfach.

Die Geräte sind nicht ganz günstig, aber mit etwas Glück übernimmt die Krankenkasse die Kosten gesamt oder zum Teil. Die guten Chancen auf eine deutliche Reduktion der Schweißproduktion und die neuartige und sichere Technologie rechtfertigen den doch recht hohen Preis. Sollte man dennoch nicht zufrieden mit dem Leitungswasser Iontophorese Gerät sein, ist dies kein Problem. Dank der 30 Tage 30 Tage Geld-zurück-Garantie kann man das Gerät in Ruhe testen.

Mein Fazit: Hilft kein anti Schweiß Deo mehr, dann sollte man die Iontophorese Therapie auf jeden Fall einmal ausprobieren. Die Nebenwirkungen sind sehr gering und die Erfolgschancen sind sehr gut. Seit vielen Jahren erzielen leidgeplagte Patienten gute Resultate mit der Iontophorese Behandlung.

Eine Übersicht der verfügbaren Geräte finden Sie hier: Übersicht Geräte

Leitungswasser Iontophorese Gerät : 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.
Loading...
salbei gegen schwitzen

Salbeitee gegen Schwitzen

Salbeitee gegen Schwitzen – dieses Hausmittel wirkt Wunder

Starkes schwitzen ist eine unangenehme körperliche Erscheinung, unter der jede/r Betroffene leidet, deswegen lautet mein Tipp heute: Salbeitee gegen Schwitzen! Salbei ist bereits seit Jahrhunderten eine anerkannte Heilpflanze. So finden sich Aufzeichnungen, dass unter anderem Patienten, die aufgrund einer Krankheit auch übermäßiges Schwitzen erdulden mussten, mit Salbeitee erfolgreich behandelt wurden.

Wie hilft Salbeitee gegen Schwitzen?

Bereits sein Name „Salbei“ steht für „heilen“ (lateinisch salvare). Neben zahlreichen positiven Eigenschaften für die menschliche Gesundheit, ist Salbei vor allem das Mittel gegen Schwitzen. Innerlich angewendet, hemmt er die Schweißproduktion. Äußerlich, in Form von Bädern oder Waschungen, wirkt er desodorierend, antiseptisch und adstringierend. Extremes schwitzen? – Die inneren Heilwirkungen des Salbei im Detail:

Hilft Salbeitee gegen Schwitzen

  1. Durch seine schweißhemmende Wirkung, hilft Salbeitee gegen Schwitzen direkt an Ort und Stelle, und zwar zielbewusst werden die Schweißdrüsen an der Bildung von neuem Schweiß gehemmt. Um bis zu fünfzig Prozent! – Aber nur bei richtiger Anwendung.
  2. Er wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.
  3. Das Zahnfleisch wird gestärkt und das Blut wird gereinigt.

Ein wahres Allroundtalent, der übermäßiges schwitzen auch äußerlich einschränkt. Gleichzeitig

  • sorgt er für eine glatte, schöne Haut.
  • regeneriert er beanspruchte und/oder geschwollene Füsse, zusätzlich zur effizienten Verminderung des Fußschweißes.
  • sagt er auch fettiger oder unreiner Haut den Kampf an.
  • ist Salbeitee anregend und erfrischend für den Geist.

Wichtig: Die richtige Zubereitung und Verwendung

Aufgrund meiner Salbeitee gegen Schwitzen Erfahrungen weiß ich, dass der angestrebte Erfolg maßgeblich von der richtigen Handhabung abhängig ist. Deswegen: Frischen Salbei statt getrocknetem Salbei verwenden. Am besten: Selbst gepflanzten Salbei dafür verwenden. Dieser gedeiht wunderbar im Garten, aber auch auf einer sonnigen Fensterbank. Er ist pflegeleicht, kann das ganze Jahr über geerntet werden und zu viel Wasser, bitte vermeiden. Soll der Salbei in den Garten gepflanzt werden, dann ist Mitte bis Ende Mai die beste Zeit dafür. Auch im Garten ist der Salbei pflegeleicht, benötigt ein sonniges Plätzchen und nach längeren Trockenperioden Wasser. Doch nun zur Zubereitung des köstlichen Salbeitees, der auch kalt genossen werden kann: Dafür zwischen fünf und zehn Salbeiblätter ernten und in Streifen schneiden. Diese werden mit einem Viertelliter kochendem Wasser übergossen und sollten rund zwei Minuten ziehen, bevor sie – mit einem Teesieb – abgeseiht werden. Natürlich kann auch getrockneter Salbei verwendet werden, aber der Geschmack ist dann nicht so frisch, sondern deutlich herber. Außerdem muss der getrocknete Salbei rund zehn Minuten ziehen. Die Menge beträgt dann zwischen einem und eineinhalb Teelöffel getrocknetem Salbei für eine Tasse. Pro Tag können ein bis zwei Tassen Tee getrunken werden.

Innerlich und äußerlich ein toller Erfolg: Salbeitee gegen Schwitzen

Nach rund zwei bis drei Wochen werden Sie feststellen: Salbeitee ist eine effizientes Mittel gegen Schwitzen. Behandeln Sie doch auch gleich zusätzlich gezielt die Achselhöhlen, bei denen übermäßiges schwitzen sehr unangenehm ist. Oder: Ihre Füße, wenn diese von starker Schweißbildung betroffen sind. Übrigens – bei Handschweiß hilft die innerliche Anwendung bestens. Für die Zubereitung des Salbeitees zur äußerlichen Anwendung gilt: Es kann auf alle Fälle getrockneter Salbei verwendet werden. Für einen halben Liter rund vier Esslöffel Salbeiblätter mit kochendem Wasser übergießen und bis zu einer Viertelstunde ziehen lassen. Täglich nach dem Duschen die Achselhöhlen und Füsse damit abwaschen. Oder: Einmal täglich ein Fußbad anwenden. Dauer: Bis zu einer Viertelstunde. Vielseitig und wirkungsvoll – hilft Salbeitee für starkes schwitzen am ganzen Körper.

 

Salbeitee gegen Schwitzen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,80 von 5 Punkten, basierend auf 52 abgegebenen Stimmen.
Loading...